Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Oktober 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Gaskessel Bern: Leistungsvertrag ab 2002

Die Direktion für Soziale Sicherheit schliesst im Jahr 2002 erstmals mit dem Verein Gaskessel einen Leistungsvertrag ab. Damit ist der Betrieb des Gaskessels als Jugend- und Kulturzentrum bis auf Weiteres gesichert. Vereinbart wurde ein Konzept, das unter Einbezug von Jugendlichen als Mitbestimmende und Mitwirkende zielgruppenspezifische Angebote im jugend- und soziokulturellen Bereich organisiert und durchführt.

Im Sommer 2000 hatte die Direktion für Soziale Sicherheit dem Verein Gaskessel den Mietvertrag für die Räumlichkeiten des Jugend- und Kulturzentrums Gaskessel an der Sandrainstrasse 25 per Ende 2000 gekündigt. Der Kündigungstermin wurde in einer Einigungsverhandlung schliesslich auf Ende Juni 2002 verschoben. Auf diesen Zeitpunkt hin sollte die Trägerschaft neu geregelt und ein neuer Mietvertrag unterschrieben werden. Die somit im Jahr 2002 erstmals zwischen der Stadt Bern und dem Verein Gaskessel vertraglich geregelten Leistungen wären durch die neue Trägerschaft weitergeführt worden.

Ursprünglich war vorgesehen, den Gaskessel in die bestehenden Strukturen des Trägervereins für die offene Jugendarbeit der Stadt Bern (TOJ) zu integrieren. Die Übernahme des Gaskessels durch den TOJ erwies sich jedoch als schwierig, da der Gaskessel ein eigenständiger jugendkultureller Betrieb ist, in dem die Jugendlichen einen hohen Anspruch bezüglich Selbstbestimmung fordern und umsetzen.

Die Direktion für Soziale Sicherheit hat deshalb nach rund einjährigen Verhandlungen mit dem TOJ und dem Verein Gaskessel beschlossen, für das Jahr 2002 und bis auf weiteres direkt mit dem bestehenden Verein Gaskessel als eigenständigen Träger einen Leistungsvertrag abzuschliessen. Der Verein Gaskessel ist somit direkter Vertragspartner der Stadt Bern und steht unter der Aufsicht und Begleitung des Jugendamts.

Direktion für Soziale Sicherheit

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile