Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. Oktober 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

  • Franz Schnider, geb. 1960, zum Direktionsadjunkten der Direktion für Finanzen, Personal und Informatik (FPI) ernannt. Schnider tritt sein neues Amt am 15. Februar 2002 an; er wird Nachfolger der zur Generalsekretärin der FPI ernannten Inge Blatter.
  • als Beitrag der Stadt an die Kosten für die Erarbeitung eines Leit- und Richtplans für das im Besitz der Burgergemeinde stehende Areal Schönberg-Ost (Florama) einen Kredit von 60'000 Franken bewilligt. Die Bereitstellung dieses hochwertigen Terrains für den Wohnungsbau entspricht dem Stadtentwicklungskonzept; mit der vorgesehenen Leit- und Richtplanung soll das Areal Baureife erlangen.
  • beschlossen, den zeitlich befristeten Rabatt der Abfall-Grundgebühren der gestiegenen Kosten wegen auf Ende 2001 aufzuheben. Er hat den Tarif über die Abfallentsorgung entsprechend abgeändert; dieser wird im Stadtanzeiger publiziert.
  • der Beschaffung eines Rettungswagens für die Sanitätspolizei zugestimmt. Diese Anschaffung ist nötig, um die Kapazität der sanitätspolizeilichen Rettungsdienste während der Expo.02 sicherzustellen. Die Kosten von 250'000 Franken für die Beschaffung des Rettungsfahrzeugs werden vom Kanton übernommen.
  • die Kreditabrechnung von 3,997 Millionen Franken für die Sportanlage Murifeld genehmigt und an die Finanzkommission zuhanden Stadtrat weitergeleitet.
  • Informationsdienst der Stadt Bern

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile