Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. November 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

  • einen Kreditantrag an den Stadtrat zur Anschaffung von zwei Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachungskamerapaaren verabschiedet. Der anbegehrte Kredit beziffert sich auf 342'000 Franken.
  • zur Anschaffung eines geländegängigen Transport- und Schlauchverlegefahrzeugs für die Berufsfeuerwehr einen Kredit von 154'000 Franken bewilligt. Es handelt sich um ein gut erhaltenes Occasionsfahrzeug, welches den Anforderungen der Berufsfeuerwehr entspricht und auch in das bestehende Fahrzeugkonzept passt.
  • einer einjährigen Verlängerung des Vertrags mit der Einwohnergemeinde Bremgarten über die Besorgung gemeindepolizeilicher Aufgaben durch die Stadtpolizei Bern zugestimmt.
  • beschlossen, dass die städtischen Büros von Montag, 24. bis Mittwoch, 26. Dezember 2001, sowie von Montag, 31. Dezember 2001 bis Mittwoch, 2. Januar 2002, grundsätzlich geschlossen bleiben. Ausgenommen sind Büros und Betriebe, die durchgehend Einsatzbereitschaft zu leisten haben. Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung haben die beiden frei werdenden Halbtage zu kompensieren. Die Öffnungs- und Schliesszeiten der städtischen Büros und Betriebe über die Festtage werden im Stadtanzeiger publiziert.
  • Informationsdienst der Stadt Bern

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile