Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Dezember 2001 | Gemeinderat, Direktionen

ESP Wankdorf: Beiträge an die neue Projektorganisation und an das Vorprojekt zur Sanierung des Knotens Wankdorfplatz

inf. Der Wankdorfplatz mit den angrenzenden Hauptstrassen und Autobahnanschlüssen muss saniert werden. Weil zwei der vier Knotenäste und der Platz selber zum Kantonsstrassennetz gehören und weil eine enge Zusammenarbeit mit den für die Autobahnen zuständigen Bundesstellen erforderlich ist, liegt die Gesamtprojektleitung der Sanierung beim Kanton.

Die zuständige kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion hat für das Vorhaben ein zweistufiges Vorgehen mit Ideenwettbewerb und Studienaufträgen beschlossen. Das Wettbewerbsprogramm wurde von den zuständigen Stellen verabschiedet und veröffentlicht. Die Kosten für das Verfahren betragen 900'000 Franken. Die Stadt Bern muss sich mit 150'000 Franken an diesen Kosten beteiligen. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Kredit bewilligt.

Ebenfalls beteiligen muss sich die Stadt Bern an den Kosten der neuen Projektorganisation für den Entwicklungsschwerpunkt Wankdorf. Die Gesamtkosten betragen 1,2 Millionen Franken, der Stadtanteil beträgt 250'000 Franken. Der Gemeinderat hat auch diesen Kredit bewilligt.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile