Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Dezember 2001 | Gemeinderat, Direktionen

YB und Stadion Neufeld: Die Stadt Bern beteiligt sich an den nachhaltigen Infrastrukturverbesserungen

inf. Der BSC Young Boys hat im Stadion Neufeld verschiedene Infrastrukturverbesserungen vornehmen lassen, welche das Neufeldstadion dauerhaft aufwerten. Die Kosten belaufen sich auf über 700'000 Franken. Auf Antrag der Direktion für Bildung, Umwelt und Integration (BUI) hat der Gemeinderat beschlossen, einen Teil dieser nachhaltigen Infrastrukturverbesserungen indirekt abzugelten: Die Stadt kauft im Wert von 55'000 Franken Eintrittsbillette für YB-Heimspiele. Diese Billette werden an Stadtberner Schülerinnen und Schüler verteilt. Zudem beteiligt sich die Stadt mit 50'000 Franken am Aktienkapital der BSC Young Boys Betriebs AG. <p>Der Gemeinderat ist überzeugt, mit dieser Unterstützung einen angemessenen Beitrag an die Aufwendungen des BSC Young Boys im Stadion Neufeld zu leisten und damit zur wirtschaftlichen Stärkung von YB beizutragen. Als willkommener Nebeneffekt können Schülerinnen und Schülern YB live in der Finalrunde erleben.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile