Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Dezember 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Lärmschutz an Stadtstrassen: Kredit für Mehrjahresplan

Der Gemeinderat will an verschiedenen Strassenabschnitten Schallschutzmassnahmen umsetzen. Er legt dafür dem Stadtrat einen Mehrjahresplan vor. Die für die Lärmsanierungen veranschlagten Kosten liegen bei 6,93 Millionen Franken.

inf. Der Mehrjahresplan sieht Lärmschutzmassnahmen ausschliesslich bei Wohnhäusern vor. Es werden vorerst nur Gebäude mit hohen Wohnutzungsanteilen saniert. Es geht dabei um folgende Stadtteile/Strecken:

Stadtteil III

  • Schwarzenburgstrasse, Abschnitt Eigerplatz/Bürkiweg bis Weissenstein- strasse
  • Weissensteinstrasse, Abschnitt Schwarzenburgstrasse bis Seftigenstrasse
  • Stadtteil IV

  • Muristrasse, Abschnitt Burgernziel bis Elfenauweg/Murifeldweg
  • Kirchenfeldstrasse Abschnitt Helvetiastrasse bis Dufourstrasse/Jubiläumsplatz
  • Stadtteil V

  • Nordring, Abschnitt Breitenrainstrasse/Lagerweg bis Steckweg/Birkenweg
  • Standstrasse, Abschnitt Wylerstrasse bis Scheibenstrasse
  • Bereits saniert sind die Liegenschaften an der Standstrasse 24 bis 33.

    Stadtteil IV/V

  • Ostermundigenstrasse, Abschnitt Friedhofweg bis Laubeggstrasse
  • Laubeggstrasse, einzelne Liegenschaften im Abschnitt Ostermundigenstrasse bis Haspelgasse
  • Diese Abschnitte sind im Zusammenhang mit der Erschliessung des Paul-Klee-Zentrums relevant.

    Der Mehrjahresplan enthält keine Projekte in den Stadtteilen II und VI. Dort sind unabhängig vom Mehrjahresplan verkehrsberuhigende Massnahmen im Zusammenhang mit dem Neufeldzubringer und den flankierenden Massnahmen zur Planung Brünnen vorgesehen.

    Der Stadtrat hat bereits in früheren Jahren Mehrjahrespläne bewilligt. Heute sind rund 15 Prozent der Strecken am Basisnetz (mit Alarmwertüberschreitungen) saniert. Mit dem neuen Mehrjahresplan erhöht sich die Zahl auf 25 Prozent.

    An die Schallschutzmassnahmen zahlt der Bund Beiträge von rund 56 Prozent.

    Informationsdienst der Stadt Bern

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile