Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. März 2002 | Gemeinderat, Direktionen

Chance Teilzeitarbeit - Argumente und Materialien für Verantwortliche - Ein Buch zu einem aktuellen Thema

Das Projekt SCHATZ (SCHaffung von Anreizen für TeilZeitarbeit) stellt ein neues Instrument zur Förderung qualifizierter Teilzeitarbeit vor: Ein praxisorientierter Materialienband für Verantwortliche und Führungskräfte in Verwaltungen und Unternehmen. Er bietet Hilfe und Unterstützung für die Einführung von Teilzeitarbeitsformen, die sowohl für die Unternehmen als auch für die Beteiligten attraktiv sind.

Die Publikation enthält Basiswissen, Argumente und Instrumente, mit denen innovative Teilzeitmodelle eingeführt und umgesetzt werden können. Die beigelegte CD Rom mit ihren Checklisten, Beispielen und Folien bildet eine ideale Grundlage für die Personalarbeit im Alltag, für Informationsanlässe, Schulungen und Weiterbildungen.

Der Materialienband versteht sich als Anreiz für die Schaffung von mehr Teilzeitarbeitsstellen, namentlich in Kader- und Führungspositionen. Er zeigt zudem auf, dass Teilzeitarbeit auch für Männer eine attraktive Arbeitsform sei kann und leistet so einen Beitrag zur Gleichstellung von Frauen und Männern.

SCHATZ ist ein Projekt der Stadtverwaltung Bern, das von weiteren Institutionen und Betrieben mitgetragen wird (Kaufmännischer Verband Bern und Umgebung, Inselspital Bern, Gemeinde Köniz). Es wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann im Rahmen der Finanzhilfen nach dem Gleichstellungsgesetz unterstützt. Ziel des Projekts ist eine nachhaltige Sensibilisierung in den beteiligten Betrieben sowie die Schaffung von mehr qualifizierten Teilzeitstellen – insbesondere im Kader und für Männer – zur Förderung der besseren Vereinbarkeit von Beruf, Familie und anderen Lebensbereichen.

Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile