Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. November 2002 | Gemeinderat, Direktionen

Persönliches Schreiben Sondersteuer "Männergewalt" ist eine Fälschung

Mit Datum vom 20. November 2002 ist einer Anzahl Adressaten in der Stadt Bern ein vermeintlich vom Stadtpräsidenten verbreitetes Schreiben zugeleitet worden, das die Erhebung einer Sondersteuer "Männergewalt" ankündet. Dabei wird auf einen Entscheid des Gemeinderats der Stadt Bern Bezug genommen.

Bei diesem Schreiben handelt es sich um eine Fälschung, gefälscht wurde auch die Unterschrift des Stadtpräsidenten. Der Gemeinderat hat nie über eine solche Massnahme diskutiert, geschweige denn einen solchen Beschluss gefasst. Er bedauert sehr, dass das gefälschte Schreiben bei den angeschriebenen Personen Verärgerung und Verunsicherung ausgelöst hat. Rechtliche Schritte bleiben vorbehalten.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile