Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Dezember 2002 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat

- einen Betrag in der Höhe von 75'000 Franken als zinsloses Darlehen an die Universität Bern für die Errichtung eines Kompetenzzentrums für Public Management (KPM) bewilligt.

- die Unterstellung der Stadt Bern unter das kantonale Gesetz über die Erhaltung von Wohnraum (WerG) um 2 Jahre verlängert.

- den Leistungsvertrag mit dem Verband Arbeit statt Fürsorge (AsF) für das Betriebsjahr 2003 genehmigt und die Direktorin für Soziale Sicherheit zur Vertragsunterzeichnung ermächtigt.

- für die Ersatzanschaffung eines Grossflächenmähers bei der Stadtgärtnerei einen Kredit von 113'000 Franken bewilligt.

- den Leistungsvertrag mit dem Gemeinnützigen Verein der Stadt Bern (GNV) zum familienergänzenden Betreuungsangebot der Kinderhorte und der Aufgabenhilfe für das Jahr 2003 genehmigt. Er hat die Direktorin für Bildung, Umwelt und Integration zur Vertragsunterzeichnung ermächtigt.

- die Durchführung einer Einwohnerinnen- und Einwohnerbefragung im Frühjahr 2003 beschlossen; er hat als speziellen Befragungsteil das Thema "Lebensqualität" festgelegt.

- einen Kredit von 90'000 Franken zur Finanzierung einer externen fachlichen Unterstützung der Fachstelle Fuss- und Veloverkehr bewilligt.

- für den Ersatz des veralteten Gaschromatografen beim Stadtlabor einen Kredit von 79'500 Franken gesprochen.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile