Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Mai 2003 | Gemeinderat, Direktionen

Rochade in der politischen Leitung dreier Direktionen

inf. Der Gemeinderat hat sich an den letzten drei Tagen während mehrerer Stunden intensiv mit der Situation auseinander gesetzt, die entstanden ist, weil und nachdem er am 23. April 2003 Herrn Dr. Kurt Wasserfallen die politische Führung der Stadtpolizei entzogen hat.

Heute hat er beschlossen, eine Rochade in der politischen Leitung dreier Direktionen vorzunehmen. Die Verteilung der Direktionen sieht neu wie folgt aus:

  • Direktion für Soziale Sicherheit (Therese Frösch)
  • Direktion für Finanzen, Personal und Informatik (Dr. Kurt Wasserfallen)
  • Direktion für öffentliche Sicherheit (Ursula Begert)
  • Präsidialdirektion (Dr. Klaus Baumgartner, Stadtpräsident)
  • Direktion für Bildung, Umwelt und Integration (Edith Olibet)
  • Direktion für Hochbau, Stadtgrün und Energie (Adrian Guggisberg)
  • Direktion für Planung, Verkehr und Tiefbau (Alexander Tschäppät)

Zu dieser Rochade kam es dank der Bereitschaft der Gemeinderatsmitglieder Therese Frösch, Ursula Begert und Dr. Kurt Wasserfallen, ihren Zuständigkeitsbereich zu wechseln.

Mit dem heutigen Beschluss wird der Gemeinderatsbeschluss vom 23. April 2003 betreffend Neuunterstellung der Stadtpolizei aufgehoben.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile