Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. Oktober 2003 | Gemeinderat, Direktionen

Tochtertag 2003

Am 13. November 2003 findet in der ganzen Schweiz der diesjährige Tochtertag statt. Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren begleiten ihren Vater oder ihre Mutter einen Tag lang bei der Arbeit. Wiederum können Mädchen, die einen Tochtertag mitmachen, an einem Wettbewerb teilnehmen. Honoriert werden aber auch Lehrerinnen und Lehrer, die an diesem Tag mit den Knaben besonders kreative Unterrichtsideen realisieren.

aid./inf. Am 13. November 2003 findet zum dritten Mal der nationale Tochtertag statt. Dieser hat sich innerhalb von nur zwei Jahren zu einem Grossanlass entwickelt. In mehr als 7'300 Betrieben fanden im Vorjahr Tochtertage statt. Tausende von Mädchen haben daran teilgenommen. Über 12'000 Mädchen meldeten sich für den Begleitwettbewerb an. Am diesjährigen Tochtertag gibt es wiederum einen Wettbewerb für die teilnehmenden Mädchen sowie eine weitere Attraktion: Lehrerinnen und Lehrer, die mit den Knaben spezielle Unterrichtsideen realisieren, können diese für eine Prämierung anmelden. Die besten Ideen werden mit Einkaufsgutscheinen für die Klassenkasse belohnt. Der Tochtertag geht auf eine Initiative der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten im Rahmen des Lehrstellenprojekts 16+ zurück und wird dieses Jahr zusammen mit dem Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann organisiert. Informationsmaterial zum Tochtertag 2003 ist im Internet verfügbar unter www.tochtertag.ch.

Amt für Information des Kantons Bern / Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile