Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Januar 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Rücktritt von Dr. Jürg Sulzer als Stadtplaner von Bern

Dr. Jürg Sulzer, Stadtplaner von Bern, übernimmt an der Technischen Universität Dresden die neu geschaffene Professur für Stadtentwicklung, Stadtumbau und Denkmalschutz. Er hat deshalb als Stadtplaner von Bern demissioniert und beim Gemeinderat ein Gesuch um vorzeitigen Altersrücktritt per Ende Juni 2004 eingereicht.

Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz getragene Lehrauftrag an der Dresdener Hochschule wird Dr. Sulzer Gelegenheit bieten, seine umfassenden Erfahrungen in praktischer Stadtplanung nun noch auf der wissenschaftlichen Ebene auszuwerten und für mittelgrosse Städte in einem europäischen Kontext Modelle für die zukünftige Stadtentwicklung unter den Aspekten Stadtumbau und Denkmalschutz zu formulieren.

Dr. Jürg Sulzer war seit 1. Oktober 1982 Stadtplaner von Bern. Er hat als Leiter des Stadtplanungsamts und Mitglied wichtiger Fachgremien die städtebauliche Entwicklung und das Erscheinungsbild der Stadt Bern wesentlich mitgeprägt. In seine 21-jährige Amtszeit fallen u.a. die grossen Revisionen des Bauklassenplans (1987) und des Nutzungszonenplans (1996), die Erarbeitung des räumlichen Stadtentwicklungskonzepts STEK (1995), der Masterplan Bahnhof Bern und die planerische Bearbeitung der beiden anderen wirtschaftlichen Entwicklungsschwerpunkte Ausserholligen und Wankdorf (ab 1990) und die Planung Brünnen (1991 / 1999), aber auch zahlreiche Planungen für grössere und kleinere Einzelareale. Zentrale Anliegen waren Stadtplaner Sulzer die stadträumliche und städtebauliche Qualität öffentlicher und privater Bauvorhaben, für die er immer wieder Wettbewerbsverfahren forderte und begleitete, der sorgfältige und qualitätsbewusste Umgang mit dem öffentlichen Raum, die Neugestaltung wichtiger Stadtplätze und die Integration der Verkehrsplanung in die Stadtplanung.

Die Stelle des Stadtplaners wird demnächst zur Neubesetzung ausgeschrieben.

Direktion für Planung, Verkehr und Tiefbau

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile