Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Januar 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Verkauf der Liegenschaften Schwarztorstrasse 103 und 105

Auf Antrag des Fonds für die Boden- und Wohbaupolitik hat der Gemeinderat beschlossen, die Liegenschaften Schwarztorstrasse 103 und 105 zu einem Preis von 2,6 Millionen Franken zu verkaufen.

inf. Der Fonds für die Boden- und Wohnbaupolitik der Stadt Bern besitzt Liegenschaften und Grundstücke mit einem Buchwert von rund 466 Millionen Franken. Eine vertiefte Analyse des Wohnungsbestandes des Fonds hat bekanntlich im Sommer 2002 bestätigt, dass dringender Handlungsbedarf besteht. Die Betriebskommission fällte deshalb Grundsatzentscheide über die künftige Strategie im Teilbereich Wohnen. Danach sind als Massnahmen zur finanziellen Gesundung des Fonds nebst Sanierungen und Investitionen auch Devestitionen vorzunehmen. Gemeinderat und Stadtrat haben diesem Vorgehen zugestimmt.

Verkaufsobjekte in Kompetenz des Gemeinderats (über 2 Millionen Franken) sind die beiden Liegenschaften Schwarztorstrasse 103 und 105. Aufgrund der öffentlichen Ausschreibung der beiden Wohnhäuser wurde eine Käuferschaft gefunden, welche die Liegenschaften zum Preis von 2,6 Millionen Franken übernehmen würde. Der Gemeinderat hat diesem Verkauf nun zugestimmt. Die Käuferschaft beabsichtigt, die beiden Gebäude mittelfristig zu sanieren, weshalb die Mietverträge zu gegebener Zeit gekündigt werden.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile