Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Januar 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Fuss- und Veloverbindung Rehhag-Oberbottigen geht in die Mitwirkung

inf. Der Gemeinderat will die Schulwegsicherheit entlang der Bottigenstrasse zwischen Oberbottigen und Rehhag verbessern. Das entsprechende Projekt, das nun in die Mitwirkung geht, sieht die Verbreiterung der Bottigenstrasse um rund 2,6 Meter im Abschnitt Rehhag bis Niederbottigenstrasse (Radstreifen beidseitig, zusätzlich neuer Gehweg auf der Südseite) und um rund 1,5 Meter im Abschnitt Niederbottigenstrasse bis Oberbottigen (Radstreifen prioritär bergwärts, bestehender Fussweg südseitig) vor. Auf eine separate Führung des Radwegs musste wegen des grösseren Landbedarfs, der höheren Unterhaltskosten und wegen örtlicher Sicherheitsprobleme verzichtet werden.

Die Gesamtkosten für die Ausführung des Projekts sind auf rund 1,25 Millionen Franken veranschlagt. Voraussetzung für die Realisierung ist ein Strassenplanverfahren, das nun mit der Mitwirkungsauflage eingeleitet wird. Anschliessend soll die etappenweise Umsetzung des Projekts angegangen werden.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile