Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. April 2004 | Gemeinderat, Direktionen

"WESTside": Stadt Bern begrüsst Bestätigung der Baubewilligung

inf. Der Gemeinderat der Stadt Bern ist erfreut über die heutige Bestätigung der Baubewilligung des geplanten Freizeit- und Einkaufszentrums "WESTside" durch die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE). Die Stimmberechtigten der Stadt Bern hatten der Planung Brünnen bereits im November 1999 mit deutlichem Mehr zugestimmt.

Der Entscheid des Kantons ist auch ein positives Signal für potenzielle Investorinnen und Investoren im Bereich des Wohnungsbaus. Er unterstreicht aber auch die Notwendigkeit einer leistungsfähigen und zeitgemässen Verkehrserschliessung, wie sie das Tram Bern West bietet. Im Zentrum "WESTside" werden dereinst täglich 10'000 Besucherinnen und Besucher erwartet. Darüber hinaus werden in den nächsten Jahren in Brünnen und Ausserholligen 7'000 neue Arbeitsplätze und Wohnraum für 4'000 Menschen entstehen. Nur mit einer langfristig orientierten Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr lassen sich die neuen Mobilitätsbedürfnisse im Westen der Stadt Bern auf wirtschaftliche Weise und umweltgerecht bewältigen.

Der Gemeinderat erachtet deshalb die Bestätigung der Baubewilligung für "WESTside" als klares Argument für ein Ja zum Tram Bern West in der kantonalen Abstimmung vom 16. Mai.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile