Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Mai 2004 | Gemeinderat, Direktionen

dER aNDERE mITTAG Über Mittag Parkanlagen in der Stadt kennenlernen

Die Stadt Bern führt neu die Rundgänge "der aNDERE mITTAG" durch. Sie stehen der gesamten Bevölkerung der Stadt offen, vor allem Werktätigen in Bern und weiteren Interessierten.

Unsere Lebensqualität hängt von den Lebens- und Arbeitsbedingungen ab. Heute sind die Anforderungen an die Mitarbeitenden in der Arbeitswelt gross. Erholungspausen, in denen wir uns körperlich bewegen und den Kopf "durchlüften", sind wichtig, um leistungsfähig zu bleiben. Deshalb haben die Stadtgärtnerei und der Gesundheitsdienst der Stadt Bern im Auftrag der "Fachkommission Arbeit und Gesundheit" der Stadtverwaltung Bern das Angebot "der aNDERE mITTAG" geschaffen. Die Rundgänge geben die Möglichkeit, sich über Mittag zu bewegen, in der Natur zu sein und dabei die Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Umweltbedingungen kennen zu lernen.

Unter der Leitung eines Mitarbeitenden der Stadtgärtnerei werden jeden Monat Rundgänge angeboten, die über die Natur und Besonderheiten in der Stadt Bern informieren. Geplant sind Rundgänge in Parkanlagen, Naturschutzgebieten und anderen besonders interessanten Gebieten. Sie finden – bei jedem Wetter! – jeweils am letzten Mittwoch des Monats von 12.15 bis 13.00 Uhr statt. Die Orte sind zentral gelegen und zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Nächster Rundgang:

Mittwoch 26. Mai, 12.15 Uhr Neue Parkanlage mit Geschichte: schloss Bümpliz

Weitere Infos im Veranstaltungskalender der Zeitungen und beim Gesundheitsdienst Stadt Bern 031 321 77 11

Direktion für Bildung, Umwelt und Integration/Gesundheitsdienst

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile