Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. Juni 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Dritte Session des Kinderparlaments der Stadt Bern am Donnerstag, 10. Juni 2004

Das Kinderparlament

Seit dem 1. November 2003 ist das Mitwirkungsreglement des Stadtrates samt Verordnung in Kraft. Es regelt die verschiedenen Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche auf Stadt- und Quartierebene. Dazu gehört das Kinderparlament, welches sich an seiner ersten Session am 13. November 2003 konstituiert hat.

In seiner 3. Session wird das Kinderparlament

  • Seine Geschäftsordnung verabschieden, welche Ordnungsregeln zum Parlamentsbetrieb, die Regelung der Vorwahlen und Wahlen in die festen Arbeitsgruppen sowie Abläufe und Kompetenzen im Finanzbereich verbindlich festlegt
  • Die Antwort des Gemeinderates, vertreten durch Gemeinderat Adrian Guggisberg, auf sein erstes Postulat "Kiesplatz- öffentlicher Raum/Spielplatz" hören und über deren die Annahme oder Ablehnung diskutieren.
  • von den eingesetzten und gewählten Arbeitsgruppen Berichte über ihre bisherige Arbeit zur Kenntnis nehmen. Zum Beispiel unterstützt die Bau- und Verbesserungsgruppe BVG einen Knaben in seinem Wunsch nach einer Begegnungszone an der Wylerringstrasse, die Finanzarbeitsgruppe FAG hat einem Knaben den Wunsch nach Hockeytoren im Quartier erfüllt, die StadtdetektivInnen haben verschiedene Bibliotheken miteinander verglichen.

Zweites Kinderpostulat

Kinder aus dem Weissenstein-Quartier werden zudem ein Postulat einreichen, damit in der dortigen Kiesgrube ein letztes Stück Brachland nicht durch einen asphaltierten Weg entzwei geschnitten wird.

Die 3. Session findet am Donnerstag, 10. Juni, 14-16 Uhr, im Berner Rathaus statt

Kinderparlament der Stadt Bern

 

 

 

Kinderparlament der Stadt Bern

3. Session des Schuljahres 2003 /2004 am 10. Juni 2004, 14-16 Uhr, Rathaus Bern

Programm

Zeit

Was

Wer

14.00

Begrüssung / Erklärung Programm

Parlamentspräsident/-In

 

Die neue Geschäftsordnung

  • Warum ein Geschäftsordnung?
  • 1. Teil: Ordnungsregeln
  • 2. Teil: Finanzielles/Geld
  • 3. Teil: Vorwahlen/Wahlen

Diskussion und Verabschiedung durchs Kinderparlament

Parlamentspräsident/-In

Ratsbüro

Ratsbüro

Ratsbüro

Kinderparlament (KiPa)

 

Finanz-Arbeitsgruppe

Bericht Zwischenstand KiPa-Geld

FAG

 

Bericht Plämu-Preis-übergabe

Ratsbüro

 

Zwischenberichte der StadtdetektivInnen

  • Bibliotheken
  • Verkauf alkoholischer Getränke an Kids
  • usw.

StadtdetektivInnen

 

Bericht KiPa-ReporterInnen

  • Geschriebene und geplante Artikel
  • Hinweis auf www.kinderbern.ch

KiPa-ReporterInnen

14.45 h

Pause

Essen, Trinken, Pausengeplauder

15.05 h

Bericht Stand Projekt "unterWegs":

Kinder-Quartiermitwirkung im Untermattquartier

Kinder der Projektgruppe

 

KiPa-Postulat "Kiesplatz – öffentlicher Raum/Spielplatz": Antwort des Gemeinderates

Diskussion und Abstimmung über Annahme durchs Kinderparlament

Gemeinderat A. Guggisberg

KiPa

 

Neues KiPa-Postulat "Kiesgrube ohne Weg"?

Diskussion über Verabschiedung durchs Kinderparlament

Kinder aus dem Weissensteinquartier

KiPa

Berichte Bau-und Verbesserungsgruppe

  • Neue öffentliche WC: Resultate der BVG-Mitwirkung
  • Projekt Begegnungszone Wylerringstrasse
  • Projekt Hockeytore Pausenplatz Spitalacker
  • Projekt Beleuchtung Holenacker

BVG

 

 

mit FAG

Projekt "mach mit":

Antrag auf Geld für ein Hip-Hop-Konzert

Kids der Projektgruppe

Abschied/letzte Infos

  • Info nächste KiPa-Sitzung 4. November 2004
  • Hinweis auf Anmeldung fürs KiPa des neuen Schuljahres 2004/2005

Parlamentspräsident/-in

16.00 h

Schluss

Direktion für Soziale Sicherheit, Kinderbüro

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile