Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Juni 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat

- Kredite für die folgenden Ersatzanschaffungen gesprochen:

  • 105'805 Franken für zwei Patrouillenfahrzeuge bei der Stadtpolizei
  • 52'000 Franken für zwei Holzhackmaschinen, die bei der Stadtgärtnerei und auf den Friedhöfen eingesetzt werden
  • 51'900 Franken für ein Spezialfahrzeug für die Abfallentsorgung auf den Friedhöfen

- die Vorlage für die Beschaffung eines Hakenfahrzeugs mit Kran für die Abfallentsorgung genehmigt und an die vorberatende Kommission zuhanden des Stadtrats weitergeleitet. Das neue Abfallentsorgungskonzept sieht die Einrichtung von unterirdischen Abfallcontainern in den Quartieren vor. Ferner beabsichtigt die Abfallentsorgung, die heute einer privaten Unternehmung übertragenen Glassammelstellen künftig selber zu bewirtschaften. Für die Leerung dieser Sammelanlagen ist die Anschaffung eines Lastwagens mit einem speziellen Kran und Hakengerät, wie er dem Stadtrat beantragt wird, erforderlich. Die dafür nötige Kredit beträgt 537'000 Franken.

- für Verbesserungs- und Sicherheitsmassnahmen im Entsorgungshof Fellerstrasse 13 a einen Kredit von 292'000 Franken bewilligt. Die Massnahmen umfassen die Installation eines elektronischen Schiebetors, die sicherheitsbedingte Anpassung des Zugangs zur Halle mit Sonderabfällen und den Ersatz der Spaltanlage für verschmutztes Abwasser.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile