Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. September 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Zonenplan Wylerstrasse: 50 neue Wohnungen und Büros mit 850 Arbeitsplätzen

Der Gemeinderat will mit dem Zonenplan Wylerstrasse 121 – 125 ein gut 22'000 Quadratmeter grosses Areal aus der Verkehrsfläche in eine Zone mit Planungspflicht umzonen. Er hat eine entsprechende Vorlage an die vorberatende Kommission zuhanden Stadtrat und Stimmberechtigte weitergeleitet.

inf. Insgesamt Platz für Büros mit 850 Arbeitsplätzen und 50 neue Wohnungen. Diese Zielsetzung will der Gemeinderat der Stadt Bern mit der Umzonung des ehemaligen Schnellgutbahnhofs an der Wylerstrasse 121 – 125 erreichen. Der heute zum Teil noch als Getränkelager der Feldschlösschen AG genutzte alte Bahnhof kann durch die Umzonung in eine Zone mit Planungspflicht so umge-baut werden, dass die Schweizerische Bundesbahnen AG darin die auf verschiedene Standorte in der Stadt verteilte Division Personenverkehr zentral unterbringen kann. Die neuen Wohnungen werden im zurzeit noch unbebauten südlichen Teil der Parzelle entstehen. Dies in direkter Nachbarschaft zum bestehenden Quartier. Die Lage des Planungsgebiets am Rande eines Wohnquartiers und die schwieri-gen topographischen Verhältnisse vor Ort verlangen eine Bebauung von hoher städtebaulicher und architektonischer Qualität. Mit einem im Juni 2004 lancierten Wettbewerb wurden Projektentwürfe gesucht, die zeigen, wie dies auf dem Schnellgutareal umgesetzt werden kann. Erschlossen wird das Areal für den motorisierten Verkehr über den Knoten Nordring / Standstrasse / Wylerstrasse. Es ist vorgesehen, für die Büronutzung 204 Parkplätze bereit zu stellen. Für die Wohnnutzung soll nur das Minimum an Parkplätzen gemäss den kantonalen Vorgaben erstellt werden. Für das angrenzende Quartier bringt die vorgesehene Umnutzung eine Aufwertung des Wohnumfelds. Künftig werden die Immissionen der Lastwagenzu- und -wegfahrten weitgehend entfallen.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile