Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. September 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Immobiliengesellschaft Weissenstein AG: Übertragung der Aktien vom Verwaltungs- ins Finanzvermögen

inf. Die Stadt besitzt im Verwaltungsvermögen ein Aktienpaket von 11 Prozent an der Immobiliengesellschaft Weissenstein AG im Nennwert von knapp 50'000 Franken. Die Gesellschaft besitzt auf städtischen Baurechts-Grundstücken ein Liegenschaftsportefeuille im Weissenstein-Quartier mit gegen 170 Wohnungen, mehrheitlich stammen die Liegenschaften aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.

 

Mit diesem kleinen Paket kann die Stadt nicht wesentlich auf die Geschäftspolitik Einfluss nehmen. Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat nun, seinen Aktienanteil an der Immobiliengesellschaft Weissenstein AG zu verkaufen. Aus finanzrechtlichen Gründen müssen die Aktien aber zunächst vom Verwaltungs- in das Finanzvermögen übertragen werden. Anschliessend sollen die Aktien bestmöglich verkauft werden.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile