Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Oktober 2004 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 51

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Mutationen im Offizierskorps der Stadtberner Feuerwehr

bfb. An der Hauptmusterung vom kommenden Samstag (23.10.) auf der Berner Allmend werden die beiden nebenamtlichen Offiziere der Berufsfeuerwehr, Hptm Peter Aeschlimann nach zehn Dienstjahren und Hptm Carl Marchand nach sechs Dienstjahren, infolge Wegzug aus der Gemeinde Bern, den aktiven Feuerwehrdienst quittieren. <p> Im Offizierskorps der Freiwilligen Feuerwehr treten, unter Verdankung der geleisteten Dienste, die beiden Oberleutnants Walter Guggisberg (Feuerwehrkompanie 3) nach 40 Dienstjahren sowie Urs Deriaz (Nachtwache) nach 24 Dienstjahren ins zweite Glied zurück.<p> Mit ihrer Beförderung zu Leutnants neu ins Offizierskorps der Freiwilligen Feuerwehr aufgenommen werden die beiden Wachtmeister und Offiziersanwärter Hans Martin Luginbühl (Feuerwehrkompanie 2) und Urs Stucki (Nachtwache).

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile