Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Februar 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Stellungnahme zum Entscheid der Swisscom Mobile

Mit grossem Bedauern nimmt der Gemeinderat zur Kenntnis, dass die Swisscom Mobile ihre verschiedenen Standorte in der Stadt Bern aufgeben wird, um die Arbeitsplätze in einem Grossprojekt in der Gemeinde Köniz zu konzentrieren. Er ist indessen erleichtert, dass die Arbeitsplätze der Region Bern erhalten bleiben.

Im Entwicklungsschwerpunkt Ausserholligen-Weyermannshaus besteht ein Projekt mit ähnlichem Flächenangebot, das die Swisscom Mobile in der Endausscheidung ebenfalls intensiv geprüft hat. Der Gemeinderat hat der Swisscom Mobile für die Realisierung dieses Projekts seine Unterstützung und beste Standortvoraussetzungen angeboten. Der nun gefällte Entscheid gegen den Standort Ausserholligen-Weyermannshaus ist nicht zuletzt auf die ungenügende Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr (Ablehnung des Projekts Tram Bern West) zurückzuführen.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile