Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. März 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Zweite Halbzeit bei "Exit West"

Die Verkehrssanierung Schanzenstrasse geht in die zweite Phase. Von Dienstag, 29. März, bis ca. Mitte September führt das Tiefbauamt der Stadt Bern zusammen mit der Grossen Schanze AG sowie der Post und der SBB AG im Bereich der Schanzenbrücke weitere Bauarbeiten aus.

Seit dem 12. Dezember 2004 ist der neue Westzugang zum Bahnhof Bern („Welle“) in Betrieb. Zuvor war in einer ersten Phase von „Exit West“, wie das Gesamtprojekt für die Ausrichtung der Verkehrsinfrastruktur auf den Bahnhof West heisst, die Bubenbergkreuzung saniert und umgestaltet worden – mit Erfolg, wie sich inzwischen gezeigt hat: Der verkehrstechnisch komplexe Knoten funktioniert auch mit den neuen, grösseren Fussgängerströmen nach dem Fahrplanwechsel vom vergangenen Dezember einwandfrei.

«Exit West» Phase 2

Nach Ostern beginnt nun die zweite Phase der geplanten Verkehrssanierung. Sie betrifft vor allem den Knoten Schanzenstrasse / Stadtbachstrasse. Im oberen Teil der Schanzenbrücke und bei den Bahnhof-Durchfahrten sind verkehrstechnische Optimierungen nötig. Die stärkeren Fussgängerströme rund um den Bahnhof erfordern eine neue, lichtsignalgesteuerte Verkehrsführung. Gleichzeitig  werden die Brückenkonstruktion der Bahnhof-Durchfahrt sowie die Zufahrtsrampe auf der Seite Universität verstärkt und instand gestellt.

Die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer fallen wesentlich geringer aus als in der ersten Phase. Die Zufahrt zum Bahnhof-Kurzparking und jene zum Bahnhofparking sind jederzeit gewährleistet. Auch die Liegenschaften im Gebiet Schanzenbrücke sind während der gesamten Sanierungszeit erreichbar. Die Velostation bleibt ebenfalls in Betrieb. Einzig die Tankstelle beim Ausgang West der Bahnhof-Durchfahrt muss vorübergehend geschlossen werden. Allfällige Änderungen der Postautokurse werden direkt in den Fahrzeugen bekannt gegeben.

Verkehrssperrungen zwischen März und August 2005

Teil 1: Dienstag, 29. März, bis ca. Ende Mai 2005

Zugang Bahnhof-Durchfahrt Seite Universität

Teil 2: Anfang Juni bis ca. Ende Juli 2005

Zufahrt Stadtbachstrasse in Schanzenstrasse

Ausfahrt von Bahnhof-Durchfahrt West in Stadtbachstrasse

Teil 3: August 2005

Einfahrt von Stadtbachstrasse in Bahnhof-Durchfahrt West

Alle Umleitungen werden grossräumig signalisiert.

Gut informiert

Die wichtigsten Informationen zu «Exit West» sind weiterhin auf den Tafeln bei der Baustelle ersichtlich. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie andere direkt Betroffene werden mit Flugblättern informiert. Detaillierte Angaben zur Sanierung finden sich auch auf der Website www.bern-baut.ch. Fragen und Anregungen nimmt die Hotline 079 376 44 85 gerne entgegen.

Direktion für Planung, Verkehr und Tiefbau

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile