Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Juni 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Neue Leiterin Kommunikation: Beatrice Born

Der Gemeinderat hat Beatrice Born zur Leiterin der Abteilung Kommuni-kation der Stadt Bern ernannt. Derzeit ist sie als Pressesprecherin im Generalsekretariat des Eidgenössischen Justiz- und Polizeideparte-ments (EJPD) tätig. Beatrice Born übernimmt ihre neue Aufgabe am 1. November 2005.

inf. Die 47jährige Beatrice Born hat an der Universität Bern Geografie und Biologie studiert und 1986 als lic. phil. II abgeschlossen. Anschliessend war sie mehrere Jahre bei Schweizer Radio DRS (SRDRS) als Redaktorin und Moderatorin tätig. Zwischen 1991 und 1994 leitete Beatrice Born im Jobsplitting das DRS3 Studio in Bern. Ab 1994 arbeitete sie in der Inlandredaktion von SRDRS und war für zwei Jahre Bundeshausredaktorin.

Beatrice Born wechselte 2003 von SRDRS in die Bundesverwaltung und war als Informationsbeauftragte des Bundesamts für Zuwanderung, Integration und Auswanderung tätig. Seit 2004 ist sie Pressesprecherin im Generalsekretariat des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements. Beatrice Born verfügt über langjährige Erfahrungen in der internen und externen Kommunikation und in der Analyse von Politik und Medien.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile