Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. September 2005 | Gemeinderat, Direktionen

Neue Leiterin Schulamt: Irene Hänsenberger-Zweifel

Der Gemeinderat hat Irene Hänsenberger-Zweifel zur neuen Leiterin des Schulamts ernannt. Sie ist zur Zeit Geschäftsführerin des Berufsver-bands Lehrerinnen und Lehrer Bern (LEBE). Irene Hänsenberger-Zweifel wird ihre neue Aufgabe bei der Stadt Bern am 1. Februar 2006 überneh-men und ersetzt Werner Krebs, der Ende Jahr in den Ruhestand tritt.

inf. Die 49jährige Irene Hänsenberger-Zweifel war Primarlehrerin, bevor sie nach einigen Jahren Berufstätigkeit an verschiedenen Schulstufen an der Universität Bern Geschichte studierte und 1993 mit dem Lizentiat abschloss. Sie bildete sich weiter in New Public Management und erwarb an der Universität Freiburg das Diplom als Verbandsmanagerin. Sie war Mitglied der Sekundarstufenkommission Burgdorf, davon vier Jahre als Präsidentin, Mitglied des Stadtrats von Burgdorf und sitzt seit 2002 im Grossen Rat des Kantons Bern. Seit 1998 ist Irene Hänsenberger-Zweifel Geschäftsführerin von LEBE.

Irene Hänsenberger-Zweifel verfügt über breite Erfahrung im Bildungswesen und kennt die Schule aus verschiedenen Blickwinkeln, als Lehrerin, Schulkommissionsmitglied, Mutter dreier Kinder. Zusammen mit ihren ausgewiesenen Fachkompetenzen und -kenntnissen, sowie ihren Managementqualitäten bringt Frau Hänsenberger-Zweifel optimale Voraussetzungen für die Leitung des Schulamts mit.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile