Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Januar 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Der Gemeinderat hat

  • für die Sanierung der Volksschule Breitenrain einen Kredit von 4,58 Millionen Franken bewilligt. Das Schulhaus soll mit dem Kredit baulich Instand gesetzt und an die Anforderungen an zeitgemässen Unterricht und an die gesetzlichen Vorschriften von Brandschutz und Behindertengängigkeit angepasst werden. Zusätzlich wird das Dachgeschoss zu einer Aula ausgebaut. Die Stadtbauten Bern wollen die Sanierungsarbeiten bis Ende September 2006 abschliessen.
  • Bruno Wüthrich, geb. 1961, zum Chef Polizeistützpunkt West ernannt. Bruno Wüthrich tritt dieses Amt am 1. Februar 2006 als Nachfolger von Dieter Schärer an.
  • den Leistungsvertrag 2006 mit der IG Spielgruppen Bern genehmigt und die Direktion für Bildung, Soziales und Sport ermächtigt, den Vertrag zu unterzeichnen.
  • beschlossen, das Reglement über Kundgebungen auf öffentlichem Grund per 1. März 2006 in Kraft zu setzen. Die Stadtkanzlei wurde mit der Publikation des Beschlusses im Anzeiger Region Bern beauftragt.
  • beschlossen, das Reglement über Lohn und Auslagenersatz an die Mitglieder des Gemeinderats und das Personalreglement der Stadt Bern per 1. April 2006 in Kraft zu setzen. Die Stadtkanzlei wurde mit der Publikation der Beschlüsse im Anzeiger Region Bern beauftragt.

 

Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile