Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Februar 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Ferner hat der Gemeinderat

  • der Entnahme von 300'000 Franken aus dem Gabus-Fonds für die Papageitaucher-Anlage im Tierpark Dählhölzli zugestimmt. Dieser Betrag wird zur Erarbeitung des Bauprojekts und für Drittmittel-Werbung eingesetzt. Die Papageitaucher-Anlage ist als Ersatz für die Pinguin-Anlage geplant, die die Anforderungen der geltenden Tierschutzverordnung nicht mehr erfüllt.
  • den Leistungsvertrag 2006 mit dem Verein Gaskessel Bern genehmigt und die Direktorin für Bildung, Soziales und Sport zur Vertragsunterzeichnung ermächtigt.
  • die Vorlage für die Sanierung der Kanalisationen in der Mutach- und der Lory-strasse genehmigt und an die vorberatende Kommission zuhanden des Stadtrats weitergeleitet. Dem Stadtrat wird ein Kredit von 537'000 Franken beantragt.
  • den Leistungsvertrag 2006 mit den privaten Tagesstätten genehmigt und die Direktion für Bildung, Soziales und Sport ermächtigt, den Vertrag mit jedem Träger einzeln abzuschliessen. Es sollen rund 478 Plätze in 20 Betrieben mitfinanziert werden. Wegen der Teilzeitbetreuung können von diesen Plätzen rund 860 Kinder profitieren. Die Beiträge werden voraussichtlich 8,685 Millionen Franken betragen.
  • für die Projektierung und Realisierung der Quartierentsorgungsstelle Marzili einen Kredit von 292'192 Franken bewilligt. Die Entsorgungsstelle soll noch vor Eröffnung der Badesaison erstellt werden.

Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile