Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Februar 2006 | Gemeinderat, Direktionen

„La Gare“: Verlängerung der Öffnungszeiten um 1 Stunde

„La Gare“, der Aufenthaltsraum für Alkoholabhängige im Bahnhof, entspricht einem grossen Bedürfnis und hat bereits seit seinem kurzen neunmonatigen Bestehen zu einer spürbaren Entlastung des öffentlichen Raums im Bahnhof Bern geführt. Darin sind sich Gewerbe, Polizei und Verwaltung einig.

Allerdings: Der Aufenthaltsraum stösst räumlich an seine Kapazitätsgrenzen und die Öffnungszeiten haben sich in der Winterzeit als knapp erwiesen. Die Problematik bezüglich der Grösse des Raumes wird bei der Ersatzstandortsuche anzugehen sein. Bezüglich der Öffnungszeiten hat die Direktion für Bildung, Soziales und Sport beschlossen, die tägliche Öffnungszeit des „La Gare“ um 1 Stunde auf 20.00 Uhr zu verlängern. Die Verlängerung ist gültig für die Monate Februar, März und April 2006. Die Kosten der Verlängerung belaufen sich auf Fr. 7'000.-- und werden von der Direktion für Bildung, Soziales und Sport getragen. Betrieben wird der Aufenthaltsraum durch die Stiftung Contact Netz.

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile