Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. März 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kamin im Schlachthofareal wird gesprengt

Mit der Sprengung des 32 Meter hohen Kamins beginnt der Abbruch des ehemaligen Schlachthofgebäudes. Am Freitag, 7. April 2006, um 11.45 Uhr, wird der Kamin auf dem Schlachthofareal gesprengt.

Auf dem Areal "Wankdorf-nord", das direkt neben der neuen S-Bahn-Haltestelle Bern-Wankdorf liegt, soll in den nächsten Jahren ein neuer Wirkungs- und Lebensraum, vorwiegend als Dienstleistungszentrum gestaltet, entstehen. Die Stadt Bern wird zu diesem Zweck die einzelnen Baufelder im Baurecht an Investorinnen und Investoren abgeben.

 

Die Sprengung des Kamins auf dem Schlachthofareal an der Stauffacherstrasse 80 - 98 kann am Freitag, 7. April 2006, vom Vorplatz nördlich der S-Bahn-Haltestelle Bern-Wankdorf aus beobachtet werden. Am späteren Nachmittag (16.00 bis 18.30 Uhr) steht der Bevölkerung zudem auf dem Schlachthofareal ein Informationsstand zur Verfügung.

 

90 Jahre nach dem Bau der Anlage wird an der Stauffacherstrasse der Betrieb der Grossmetzgerei eingestellt.

Direktion für Finanzen, Personal und Informatik

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile