Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. April 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Der Cupfinal findet dieses Jahr wieder in Bern statt, dem traditionellen Austragungsort

Cupfinal 2006: Grossleinwand für die Bevölkerung auf dem Bundesplatz

Die Stadt Bern freut sich auf das ausverkaufte Spiel BSC YB – FC Sion. Dieses findet erstmals im neuen Stade de Suisse Wankdorf Bern statt. Die Stadt Bern nimmt die Rückkehr des Cupfinals nach Bern, den Einzug von YB in den Final und die besondere Affiche zum Anlass, das Spiel auf einer Grossleinwand auf dem Bundesplatz live zu übertragen. Damit soll all jenen, die keine Eintrittskarte kaufen konnten, die Möglichkeit geboten werden, das Spiel in einem besonderen Ambiente live zu verfolgen. Dies ist nur möglich geworden dank der finanziellen Unterstützung durch Die Mobiliar – Versicherungen und Vorsorge, directories – die Datenquelle, Valiant Bank und ewb.

Die Stadt Bern freut sich ebenfalls auf die Gäste aus dem Wallis. Sie werden zusammen mit den Bernerinnen und Bernern für eine tolle und friedliche Stimmung sorgen. Gemeinsam mit den vier Sponsoren Die Mobiliar – Versicherungen und Vorsorge, directories – die Datenquelle, Valiant Bank und ewb lädt die Stadt Bern alle ein, auf dem Bundesplatz das Spiel live auf einer Grossleinwand zu verfolgen.

YB (hoffentlich) auf dem Bundeshausbalkon

Sollte YB Cupsieger werden, ist eine Freinacht anberaumt. Im Falle des Cupsiegs würde YB den Pokal noch am Matchtag seinen Fans vom Balkon des Bundeshauses aus präsentieren.

Das Programm auf dem Bundesplatz

Ostermontag, 17. April 2006

  • 13.30 Uhr: Plattenleger mcw & DJ MC Flury
  • 14.30 Uhr: Beginn TV-Übertragung des Cupfinals auf Grossleinwand
  • ca.17.30 Uhr: Konzert von Schnulze&Schnultze
  • ca.19.30 Uhr: (nur wenn YB den Cupfinal gewinnt) YB präsentiert den Pokal vom Balkon über dem Haupteingang des Bundeshauses
  • ca.20.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

(*Der genaue Ablauf hängt von der Dauer und/oder vom Ausgang des Cupfinals ab.)

Nebst Mineralwasser und Süssgetränken werden Light-Bier und Verpflegungsmöglichkeiten angeboten. Für Fr. 2.00 wird ein spezieller Mehrweg-Cupfinal-Trinkbecher verkauft.

Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile