Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. Mai 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Nutzungs- und Gestaltungskonzept Wyssloch verabschiedet

Der Gemeinderat hat das Nutzungs- und Gestaltungskonzept für den Stadtteilpark Wyssloch beschlossen und verzichtet auf den Bau einer Turnhalle mit Hartplatz an diesem Standort. Weiter verfolgt wird die Planung einer neuen Turnhalle beim Schulhaus Bitzius.

Das Nutzungs- und Gestaltungskonzept Stadtteilpark Wyssloch soll aus städtebaulichen und freiraumplanerischen Gründen von Hochbauten grundsätzlich freigehalten werden. Der Gemeinderat verzichtet deshalb an diesem Standort auf den Bau einer Turnhalle. Er verfolgt jedoch die Planung einer neuen Halle beim Schulhaus Bitzius weiter, da es in Bern Ost seit vielen Jahren an Turnraum mangelt. Dieser Standortentscheid entspricht zwar den Erwartungen der Schulen nicht optimal, dürfte jedoch auf hohe Akzeptanz bei allen Beteiligten stossen und damit eine weitere Verzögerung der Turnraumplanung verhindern.

Die Umsetzung des Nutzungs- und Gestaltungskonzepts erfolgt durch die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün. Bei der Weiterbearbeitung des Konzepts Stadtteilpark Wyssloch sollen die verschiedenen Anregungen und Anträge aus der Vernehmlassung geprüft werden.

Ziel des Konzepts ist es, ein zusammenhängendes räumliches Gefüge für den Stadtteilpark herzustellen. Der eindrucksvolle Landschaftsraum wird dabei durch wenige präzise Eingriffe aufgewertet. Die Mitte entlang des Wysslochbaches soll künftig geöffnet und freigehalten werden. Die historischen Gebäude werden umgenutzt und so Teil des Parks. Künftig soll ein geschwungener Weg vom Egelsee durch den Park bis zum Fussgängerübergang beim Zentrum Paul Klee führen.

Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile