Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. Mai 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Sommersession 2008 wird verschoben

Die Sommersession der eidgenössischen Räte 2008 wird um eine Woche vorverschoben. Das Büro der beiden Räte hat an einer Anhörung einen Antrag von Stadtpräsident Alexander Tschäppät gutgeheissen. Dank der Verschiebung werden nun zwei der drei Fussballspiele im Rahmen der EURO 2008 ausserhalb des Zeitraumes der Sommersession stattfinden können.

Das Gesuch des Stadtpräsidenten, die Session um eine Woche vorzuverschieben, ist beim Ratsbüro auf Verständnis gestossen und gut geheissen worden. Die Stadt Bern dankt dem Ratsbüro für das Entgegenkommen. Lediglich ein Berner Spiel der EURO 2008 wird sich jetzt noch mit der Sommersession überschneiden, jenes vom 9. Juni, welches in der ersten Woche der Sommersession stattfindet.

Positive Folgen für alle Beteiligten

Von der zeitlichen Entflechtung können sowohl der Ratsbetrieb des eidgenössischen Parlamentes, als auch die Gäste der EURO 08 profitieren. Zu den Gewinnern der erreichten Verschiebung gehört auch der Berner Tourismus, dem mit dieser Lösung ermöglicht wird, nebst den Parlamentarierinnen und Parlamentariern auch die Gäste der EURO 2008 optimal bedienen zu können.

Die EURO 08 findet vom 7. – 29. Juni 2008 statt. Die Berner Spiele sind am 9., 13. und 17. Juni 2008  anberaumt.

Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile