Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Oktober 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Situation auf dem Vorplatz der Reitschule: Gemeinderat beschliesst Zusatzmassnahmen

Zur Entschärfung der Drogenproblematik auf dem Vorplatz der Reitschule hat der Gemeinderat zusätzliche Massnahmen beschlossen. Ab kommenden Mittwoch wird PINTO täglich im Bereich Schützenmatte und Vorplatz präsent sein. Ebenfalls wird die Securitas in diesem Gebiet präsent sein.

Der Gemeinderat schreitet gegen den zunehmenden Drogenkonsum und Drogendeal auf dem Reitschule-Vorplatz mit zusätzlichen Massnahmen ein, welche ab kommenden Mittwoch umgesetzt werden:

  •  PINTO wird schwerpunktmässig, ausser sonntags, täglich mit 2 Personen im Bereich der Reitschule im Rahmen ihres Auftrags präsent sein.
  • Securitas wird beauftragt, im Bereich Schützenmatte/Vorplatz mit einer Doppelpatrouille präsent zu sein.
  • Die Stadtpolizei wird weiterhin vor Ort präsent sein und prioritär gegen Drogendealer vorgehen.

Die Massnahmen sind in den Koordinationsgremien von Reitschule (IKUR, Verein Grosse Halle), Stadtverwaltung (Fachstelle Drogenkoordination, Stadtpolizei, Abteilung Kultur, Jugendamt, Stadtbauten) und Drogenanlaufstelle Contact vorbesprochen. Der Lead liegt bei der Fachstelle für Drogenkoordination.

 

Die vom Gemeinderat ergriffenen Zusatzmassnahmen liegen im Interesse des Kulturbetriebs Reitschule, der Drogenabhängigen und der öffentlichen Sicherheit. Hauptziel ist es, Ansammlungen von Drogenkonsumierenden und Drogendealern auf dem Vorplatz zu verhindern resp. aufzulösen. PINTO soll, insbesondere durch eine enge Vernetzung und Zusammenarbeit mit Verwaltungsstellen (Sozialdienste, Fachstelle Drogenkoordination), Drogenanlaufstelle Contact und sozialen und medizinischen Hilfsangeboten, der Verwahrlosung der anwesenden Menschen entgegenwirken und Jugendliche durch direktes Ansprechen aus der Szene entflechten. Umfang und Wirkung der Zusatzmassnahmen werden nach 2 Wochen überprüft und gegebenenfalls angepasst.

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile