Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. November 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Ferner hat der Gemeinderat

  • beschlossen, die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr Bern betrieblich mit den Einsatzleitzentralen der Kantonspolizei und der Sanitätspolizei zu vernetzen. Die Einsatzleitzentrale wird so dem kantonalen Standard angepasst. Dadurch können die Arbeitsabläufe optimiert werden. Diese Vernetzung hat zur Folge, dass die gesamten Informatikdienstleistungen für die Abteilung Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt durch die Kantonspolizei erbracht werden. Die Kosten dafür betragen jährlich rund 970'000 Franken. Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat deshalb für die ersten fünf Jahre Betriebsjahre einen Verpflichtungskredit von 4,85 Millionen Franken.

  • für den geplanten Ersatz der Kanäle an der Erlachstrasse in der Länggasse einen Projektierungskredit von 80'000 Franken bewilligt. Die aus dem Jahr 1900 stammenden Rohre sind auf einer Länge von 158 Metern in schlechtem Zustand und müssen ersetzt werden. Die Bauarbeiten sind für 2008 geplant.



Abteilung Kommunikation

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile