Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. November 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Nie mehr die Altpapier- oder Grünabfuhr verpassen: Eine SMS erinnert rechtzeitig

Ab sofort stellt die Abfallentsorgung Stadt Bern einen Service zur Verfügung, der Bernerinnen und Berner an die Entsorgungstermine erinnert. Eine SMS benachrichtigt sie am Vortag über die Altpapier- oder Grünabfuhr sowie den nächsten Halt des ÖkoInfoMobils in ihrem Quartier.

Praktischer geht es nicht mehr: Dank des neuen Services der Abfallentsorgung erhalten Bernerinnen und Berner am Vortag eine SMS, das sie an die nächste Altpapier- oder Grünabfuhr erinnert. Zudem informiert der Dienst über die Ankunftszeit des ÖkoInfoMobils an einer gewünschten Haltestelle. Vor Spezialentsorgungen wie der Altmetall- und der Weihnachtsbaumabfuhr und vor Feiertagen ohne Entsorgung wird ebenfalls eine Meldung versandt.

20 Rappen pro SMS

Und so funktioniert es: Der neue Service kann jederzeit per SMS eingeschaltet und wieder aufgehoben werden. Mit der Meldung "Altpapier Start Strasse Nummer PLZ" an die Nummer 468 wird der Dienst bestellt. Durch die Meldung „Altpapier Stop“ wird der Dienst beendet. Wer also „Altpapier Start Allmendstrasse 34 3014“ eingibt und an die Nummer 468 sendet, erhält am Vortag ein dreisprachiges SMS mit dem Datum der nächsten Altpapierabfuhr. Analog funktioniert die An- oder Abmeldung für die Grünabfuhr. Für das ÖkoInfoMobil muss statt der Adresse die Haltestelle eingegeben werden, also „ÖkoInfoMobil Start Haltestelle“. Wird die Meldung falsch eingegeben, verlangt das System genauere Angaben. Eine Meldung kostet 20 Rappen, der Dienst wird mit dem Erscheinen des Abfallkalenders aufgenommen. Mit dem Betrieb des Erinnerungsdienstes hat die Abfallentsorgung die Firma BEX Media GmbH beauftragt (www.468.ch).

Eine SMS-Abfuhrinformation kennen unter anderem bereits die Städte Basel, Zürich und St. Gallen. Sie machen damit gute Erfahrungen.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile