Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Dezember 2006 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Der Gemeinderat hat

  • den Leistungsvertrag für das Jahr 2007 mit dem Verein „comprendi? Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer“ genehmigt. Der Verein bietet fremdsprachigen Stadtbewohnerinnen und –bewohnern, die die Amtssprache Deutsch nicht genügend beherrschen, interkulturelle Übersetzungsdienste sowie Lese- und Schreibhilfen an.

  • für die Realisierung von Begegnungszonen einen Kredit von 150'000 Franken bewilligt. Der Kredit beinhaltet die Realisierung von 6 Begegnungszonen und eine Erfolgskontrolle in diesen Zonen nach einem Jahr. Es handelt sich um die Begegnungszonen Erikaweg, Erlenweg, Sulgenheimweg/Sulgenauweg, Steinerstrasse Ost/kl. Ensingerstrasse, Hofmeisterstrasse und Stapfenackerstrasse. Mit einer Plakataktion soll in den bestehenden und den neuen Begegnungszonen auf das neue Verkehrsregime aufmerksam gemacht werden.

 

  • die Unterstellung der Stadt Bern unter das Gesetz über die Erhaltung von Wohnraum (WErG) um zwei Jahre, vom 5. Februar 2007 bis am 4. Februar 2009, verlängert. Die Verlängerung wird im Anzeiger Region Bern publiziert.

  •  

Abteilung Kommunikation der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile