Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Juni 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Bahnhofplatz: Veloräumaktion

Am Montag, 25. Juni 2007, findet im Bereich Bahnhof- und Bubenbergplatz eine Veloräumaktion statt. Sie ist nötig, weil falsch abgestellte Velos den Baustellenverkehr behindern und die Fussgängerkorridore verstellen.

Die Baustelle Bahnhofplatz ist in vollem Gang und erfordert von allen Verkehrsteilnehmenden grosse Umwege und Flexibilität. Rund um den Bahnhof sind auch die Abstellplätze für Velofahrende neu angeordnet worden. In der Velostation Milchgässli stehen genügend zentrale, attraktive gebührenpflichtige Veloabstellplätze zur Verfügung. Ausserdem sind rund um die Baustelle, insbesondere am Hirschengraben und auf dem Bahnhofplatz Ost, Gratis-Ersatzparkplätze in ausreichender Zahl bereitgestellt worden.

Trotz den Alternativangeboten wird der Verkehrsfluss in den engen Fussgängerzonen rund um den Bahnhof immer wieder durch illegal abgestellte Velos zusätzlich behindert.

Um zu vermeiden, dass der Baustellenverkehr behindert wird, und um die Fussgängerkorridore frei zu halten, werden am Montag, den 25. Juni 2007, sämtliche illegal abgestellte Fahrräder abtransportiert und zu den neu erstellten Ersatzabstellplätzen auf dem Bollwerk gebracht. Fahrräder, deren Schlösser geknackt werden müssen, werden in die Velostation Milchgässli gebracht und dort aufbewahrt.

Das Tiefbauamt wird in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei künftig wöchentlich solche Räumaktionen durchführen, damit der ohnehin knappe Raum in den Fussgängerkorridoren entlang der Baustelle Bahnhofplatz nicht durch falsch parkierte Velos zusätzlich eingeschränkt wird.

 

 

Bauherrengemeinschaft Neuer Bahnhofplatz Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile