Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. Juli 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Aufenthaltsraum für Alkoholkranke: Bahnhof Perronplatte Ost als definitiver Standort

Der definitive Standort des Aufenthaltsraums für Alkoholkranke ist gefunden: Er befindet sich im Bahnhof auf der Perronplatte Ost. Die SBB haben sich bereit erklärt, einen Teil der heutigen Parkplätze für den Aufenthaltsraum zur Verfügung zu stellen. Damit entfällt die Effingerstrasse 4 (heutiges Restaurant Maharaja) als Standort des Aufenthaltsraums.

Sowohl der Gemeinderat als auch der Stadtrat sind der Ansicht, dass es zur Aufgabe der Stadt gehört, einen Aufenthaltsraum für Alkoholkranke zur Verfügung zu stellen. Allerdings verlangte der Stadtrat im Februar 2007, dass der Aufenthaltsraum im engeren Perimeter Bahnhof unterzubringen sei; die vom Gemeinderat als möglichen Standort präsentierte Effingerstrasse 4 (Räumlichkeiten des heutigen Restaurants Maharaja) lehnte er ab.

 

Die erneuten Verhandlungen zwischen den SBB und der Direktion für Bildung, Soziales und Sport (BSS) haben nun zu einer Einigung geführt: Die SBB bieten als Standort die Perronplatte Bahnhof Bern Ost an. Mit den SBB wird ein entsprechender Nutzungsvertrag abgeschlossen. Der Standort auf der Perronplatte ist zentral und – wie vom Stadtrat gefordert – im engeren Bahnhofperimeter gelegen, für die Alkoholkranken leicht erreichbar und trotzdem nicht exponiert.

 

Der Aufenthaltsraum auf der Perronplatte soll in sechs Baucontainern geführt werden. Vorgabe ist ein nahtloser Übergang vom heutigen Provisorium am Bollwerk zu einer definitiven Lösung auf der Perronplatte. Die Inbetriebnahme des Aufenthaltsraums auf der Perronplatte erfolgt deshalb spätestens auf den 1. April 2008. Die Öffnungszeiten sind unverändert Montag bis Samstag von 12 Uhr bis 19 Uhr. Die Stiftung Contact Netz führt – wie heute – den Aufenthaltsraum im Auftrag der BSS. Die jährlichen Gesamtkosten für den Aufenthaltsraum belaufen sich auf circa. 234’000 Franken. 

 

Mit der Einigung auf den Standort Perronplatte wird der Standort an der Effingerstrasse 4 obsolet. Der Gemeinderat kommt auf seinen diesbezüglichen Beschluss zurück und verzichtet auf die Effingerstrasse als möglichen Standort eines Aufenthaltsraums für Alkoholkranke.

 

 

Gemeinderat der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile