Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. August 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Neue Signalisation für die Veloparkplätze in der Oberen Altstadt

Die Stadt Bern hat die Veloparkplätze in der Oberen Altstadt neu signalisiert. Damit wird sichergestellt, dass die Plätze den Velos zur Verfügung stehen und nicht mit Motorrädern überstellt werden. Fehlbare Motorradfahrende werden künftig gebüsst.

In der Sommersaison treten auf den stark benutzten öffentlichen Veloparkplätzen vermehrt Nutzungskonflikte auf. So wurden auch in diesem Jahr immer wieder Motorräder auf den Veloparkplätzen der Oberen Altstadt parkiert. Die Stadt Bern hat deshalb die wichtigsten Veloparkplätze in der Oberen Altstadt neu signalisiert. Mit der spezifischen Signalisation wird künftig möglich, Motorradfahrende zu büssen, welche ihr Fahrzeug auf Veloparkplätzen abstellen. Die Stadtpolizei wird ab sofort entsprechende Kontrollen durchführen.

Auch den Motorradfahrenden stehen genügend legale Abstellplätze zur Verfügung. Allein in der Innenstadt wurden mit der Realisierung des Verkehrskompromisses rund 85 zusätzliche Motorradabstellplätze erstellt. Insgesamt stehen somit in der Berner Altstadt über 200 Motorradabstellplätze zur Verfügung.

 

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile