Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. August 2007 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 18

Die Bevölkerungsbefragung der Stadt Bern 2007

Im Juli 2007 wurde die neunte Bevölkerungsbefragung der Stadt Bern durch das Befragungsinstitut LINK abgeschlossen. Neben dem Kernteil von Fragen, der seit 1995 weitgehend unverändert blieb und einen längerfristigen Vergleich ermöglicht, bildete – wie 1999 und 2003 – das Thema Lebensqualität den Schwerpunkt.

Erste Resultate

65% der befragten Personen leben im Jahr 2007 sehr gern in Bern. Weitere 30% geben an, gern hier zu leben. Im Gegensatz dazu lebt nur jede 20. Person nach eigenen Angaben eher oder ganz ungern in der Bundesstadt. Die Verschiebungen gegenüber 2005 sind minim: damals lebten 66% sehr gern, 30% gern und 4% eher oder ganz ungern in Bern. Frauen erwähnen häufiger als Männer, sehr gern in Bern zu leben (68% zu 61%). Gern hier sind 28% der Frauen und 32% der Männer. Während Männer öfters als Frauen das Lebensgefühl und Umfeld in Bern positiv hervorheben (89% zu 86%), zählen für die Frauen die Stadtberner Infrastruktur und Angebote mehr (59% zu 50).

 

Medienmitteilung: Die Bevölkerungsbefragung der Stadt Bern 2007 (PDF 18 KB)

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentDie Bevölkerungsbefragung der Stadt Bern 2007 31.08.2007 17.6 KB

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile