Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. September 2007 | Gemeinderat, Direktionen

STREET SOCCER ist angekickt

Der Anpfiff zum STREET SOCCER ist heute Sonntag, 2. September, planmässig auf dem Quartierplatz beim Stade de Suisse erfolgt. Sechs Juniorenteams spielten am Nachmittag ein erstes Turnier. Aus den künftigen Gastgebergemeinden der STREET SOCCER-Anlagen waren zahlreiche Gemeindevertreterinnen und -vertreter anwesend.

 

Die Lancierung von STREET SOCCER ist ein weiteres Zeichen dafür, dass es mit der UEFA EURO 2008 in Bern bald losgeht. Die Vorfreude auf das grosse Fussballfest wächst, das Fussball-Fieber steigt. Dies ist nicht nur in der Stadt Bern der Fall, sondern im ganzen Kanton. Die Teilnahme von 18 Gemeinden am STREET-SOCCER-Turnier zeigt dies eindrücklich.

 

STREET SOCCER ist ein Projekt des Vereins Euro 08 Bern. Vier STREET SOCCER-Anlagen stehen ab September während jeweils drei bis vier Wochen in Gastgebergemeinden und dürfen von allen frei zum Fussballspielen benützt werden. Ausserdem wird im Rahmen des STREET SOCCER CUP pro Standort ein Turnier in drei Kategorien durchgeführt. Die Siegerinnen und Sieger werden im Mai 2008 an das grosse Finalturnier nach Bern eingeladen.

 

Im September steht je eine Soccerena in den Gemeinden Münchenbuchsee, Köniz, Meiringen und Moutier. Turnierdaten und Anmeldeformulare können auf www.euro08-bern.ch abgerufen werden.

 

Präsidialdirektion/EURO 2008 Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile