Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Oktober 2007 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 19

Eidgenössische Betriebszählung 2005

Die kleinräumige Zuordnung der Daten aus der Eidgenössischen Betriebszählung 2005 durch die Statistikdienste der Stadt Bern ist abgeschlossen.

Sie ergibt, dass sich mehr als die Hälfte der insgesamt 8733 Arbeitsstätten des sekundären und tertiären Sektors auf die Innere Stadt (2402 Arbeitsstätten) und den Stadtteil Mattenhof-Weissenbühl (2076) verteilten.

Nach Statistischen Bezirken betrachtet, entfielen mit Abstand am meisten Arbeitsstätten auf das rote Quartier (rund ein Achtel aller Arbeitsstätten auf Stadtgebiet), gefolgt vom Monbijou (9,4 %). Die wenigsten Arbeitsstätten wurden im Weissensteinquartier (17) ermittelt.


Medienmitteilung: Eidgenössische Betriebszählung 2005 (PDF 18 KB)

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentEidgenössische Betriebszählung 2005 23.10.2007 18.3 KB

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile