Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. November 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Erfolgreiche Baufeldvergabe in der WankdorfCity

Rund 80 Prozent der verfügbaren Fläche in der WankdorfCity sind vergeben. Die Losinger Construction AG und die SBB haben entsprechende Baurechtsparzellen reserviert.

In den vergangenen Tagen haben die Firma Losinger Construction AG und die SBB AG mit ihrem Bereich Immobilien verbindliche Reservationsvereinbarungen für verschiedene Bauparzellen in der WankdorfCity unterzeichnet. Für die Stadt Bern und den zuständigen Fonds für Boden- und Wohnbaupolitik ist dies ein Erfolg. Rund 80 Prozent der verfügbaren Fläche sind nun vergeben und der von Beginn weg angestrebte Nutzungsmix aus öffentlichen und privaten Dienstleistungen wird vollumfänglich realisiert werden können. WankdorfCity wird damit definitiv zum Entwicklungsmotor im Nordosten der Stadt Bern.

 

Die SBB werden in der WankdorfCity ihre Arbeitsplätze der Division Infrastruktur, Immobilien sowie der Zentralbereiche zusammenziehen. Die Firma Losinger Construction AG wird für Teile des Areals als Projektentwickler Verantwortung zeichnen und ist bereits mit verschiedenen Endnutzern in Kontakt.

 

 

Direktion für Finanzen, Personal und Informatik

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile