Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Dezember 2007 | Gemeinderat, Direktionen

Die Eisbahn öffnet mit Prominenz auf Kufen

Am 28. Dezember eröffnen die Stadt Bern und BEA bern expo zusammen mit prominenten Gästen auf dem Bundesplatz die mobile Eisbahn. Die Bernerinnen und Berner kommen damit in den Genuss eines kostenlosen Eislaufvergnügens. Unterstützt wird die Aktion von den Sponsoren Coop, die Mobiliar, Postfinance und HRS.

In einer Woche ist es soweit: am 28. Dezember 2007 öffnet die Eisbahn auf dem Bundesplatz die Tore für die Berner Bevölkerung. Am Eröffnungsevent präsentieren Jamal Othman und weitere Eiskunstläuferinnen und -läufer ab 17.00 Uhr eine faszinierende Eisshow. Musikalisch begleitet werden sie von Alphornbläserin Eliana Burki und Band. Nach der offiziellen Eröffnung durch Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät ist die Eisbahn für Jung und Alt geöffnet. Von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr werden zwei Spieler des SC Berns Autogramme verteilen.

 

Ab dem 29. Dezember 2007 bis am 03. Februar 2008 ist die Eisbahn täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr, ausser am Mittwochabend, geöffnet. Jeweils am Mittwochabend wird die Eisbahn von 18.00 bis 22.00 Uhr an Firmen und Institutionen für Events vermietet. Die Mittwochabende am 2. und 16. Januar 2008 stehen noch zur Verfügung.

 

Wer den Rutsch ins neue Jahr mit Glühwein und Champagner auf Glatteis feiern will, für den bleibt die Eisbahn am Silvesterabend bis 01.30 Uhr geöffnet.

 

Präsidialdirektion der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile