Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. April 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Der Mergelbelag auf der Münsterplattform wird saniert

Der Mergelbelag auf der Münsterplattform weist aufgrund der starken Beanspruchung zunehmend Löcher und holprige Übergänge auf. Der Belag wird deshalb ab kommendem Montag saniert. Die Arbeiten dauern rund sechs Wochen und werden in zwei Etappen durchgeführt. Die Plattform bleibt während der gesamten Bauzeit öffentlich zugänglich.

Die Münsterplattform ist eine der ältesten öffentlichen Grünanlagen der Schweiz. Seit dem 16. Jahrhundert geniessen die Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste der Stadt Bern die Anlage mit ihrer einmaligen Sicht auf die Alpen, die Aare und das Mattequartier. Auch heute noch dient die Plattform als äusserst beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

 

Der Mergelbelag der Parkanlage weist heute als Folge der starken Nutzung Löcher und holprige Übergänge auf, welche zu gefährlichen Stolpersteinen werden können. Der Belag wird deshalb erneuert.

 

Die Sanierungsarbeiten beginnen am 7. April und dauern bis Mitte Mai 2008. Damit die Zugänglichkeit der Parkanlage stets gewährleistet bleibt, wird der Belag in zwei Etappen eingebaut.

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile