Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Mai 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Das Jugend-Sinfonie-Orchester Konservatorium Bern (JSO) ist neues Mitglied der European Federation of National Youth Orchestras (EFNYO)

Das Jugend-Sinfonie-Orchester Konservatorium Bern (JSO) wurde im Mai 2008 als Mitglied in die Europäische Föderation Nationaler Jugendorchester (EFNYO) aufgenommen. Das JSO vertritt in diesem wichtigen Netzwerk als einziges Jugendorchester die Schweiz.

Das Jugend-Sinfonie-Orchester Konservatorium Bern (JSO) hat sich in den letzten Jahren vor allem mit seinen Konzertreisen in verschiedene Länder eine breite künstlerische Anerkennung erworben. Im Rahmen der Bewegung „Bridges for the Future“, die von Direktor Werner Schmitt initiiert worden ist, musizieren Jugendliche aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammen, kommen sich näher und setzen Zeichen für gegenseitigen Respekt, Verständnis und Toleranz. Die diesjährige Konzert-Tournee führte das JSO im April unter dem Patronat von Bundesrätin Micheline Calmy-Rey nach Jerusalem und nach Ramallah und brachte erneut viele eindrückliche Erlebnisse und Begegnungen. Die Aufnahme in die ENFYO ist eine Ehre. Sie eröffnet den Zugang zu weiteren internationalen Projekten und zur aktiven Teilnahme an der kulturellen Vielfalt Europas.

 

Die Auftritte des JSO sind auch beim Berner Publikum sehr beliebt. Die nächsten Konzerte in Bern finden statt am Samstag, 31. Mai 2008, 17 Uhr, in der Orangerie Elfenau, und am Samstag, 28. Juni 2008, am Schlossfest in Bümpliz (Zeit vgl. Programm Schlossfest).

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile