Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. August 2008 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 7

Der Tourismus im 2. Quartal 2008

Gegenüber dem Vorjahr sank in der Stadt Bern im 2. Quartal 2008 die Anzahl der Gäste aus dem Ausland um 7,1 %. Die Anzahl Übernachtungen der Auslandgäste nahm um 3,2 % ab. Dies zeigen neueste Auswertungen der Statistikdienste der Stadt Bern.

Basierend auf den Daten der Beherbergungsstatistik des Bundesamtes für Statistik kann festgestellt werden, dass im 2. Quartal 2008 in den Hotels der Bundesstadt 92 416 (Vorjahresquartal: 98 145) Gäste registriert wurden. Das sind 5,8 % weniger als in der Vorjahresperiode. Im gleichen Zeitraum lag die Zahl der Logiernächte mit 170 336 (172 786) 1,4 % unter dem entsprechenden Vorjahreswert. Die mittlere Aufenthaltsdauer pro Gast verharrte bei 1,8 Nächten.

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentDer Tourismus im 2. Quartal 2008 15.08.2008 22.4 KB

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile