Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. August 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Bern im Umweltdiskurs – Berner Umweltforum 2008

Mitreden und Mitmachen! Die Stadt Bern lädt zum „Berner Umweltforum“ im Kursaal ein. Ziel des Forums ist es, der Bevölkerung von Bern eine Plattform zu bieten, um aktiv an der nachhaltigen Entwicklung der Stadt mitzuwirken und so einen Beitrag zu einem breit abgestützten Umweltengagement zu leisten.

Am 22. August 2008 findet im Kursaal Bern das „Berner Umweltforum 2008“ statt. Die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie der Stadt Bern lädt umweltinteressierte Bernerinnen und Berner ein, sich gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz Gedanken zu machen über Lebensqualität, Wohlbefinden, urbane Grünflächen, Naherholung, Klimawandel, Energiesparen und weitere umweltrelevante Themen. Gemeinderat Stephan Hügli wird die Veranstaltung eröffnen. Anschliessend wird in diversen Referaten auf Aspekte der Umweltproblematik eingegangen, wobei es der Veranstalterin wichtig ist, dass sowohl die ökologischen als auch die ökonomischen und sozialen Dimensionen des Umweltschutzes beleuchtet werden. Informiert wird unter anderem über den aktuellen Stand der Forschung zum Klimawandel, konkrete Beispiele zum Energie- und Geldsparen, fortschriftliche Beispiele aus der Berner Wirtschaft und Möglichkeiten zu aktivem Engagement im Wohnquartier. Die Teilnehmenden haben am Nachmittag im Rahmen von Workshops Gelegenheit, die Basis für ein regionales Umweltnetzwerk zu schaffen, eine städtische Arbeitsgruppe für die Planung und Realisation des „Berner Umwelttag 2009“ zu gründen und wichtige Themen zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung zu diskutieren. Stadtpräsident Alexander Tschäppät würdigt zum Abschluss die Resultate aus der „Ideenwerkstatt“ und schliesst die Tagung ab.

 

Regionales Umweltnetzwerk für eine nachhaltige Entwicklung

Das Umweltforum will den Grundstein legen für ein Umweltnetzwerk zwischen der Berner Bevölkerung und dem Amt für Umweltschutz der Stadt Bern. Dieses Netzwerk soll den Informationsaustausch fördern und den Beteiligten eine Plattform zur Diskussion über eine nachhaltige Entwicklung der Stadt Bern bieten. Fachleute und Bevölkerung werden so über aktuelle Themen informiert und es können Synergien für die Zusammenarbeit genutzt werden. Die angestrebte Zusammenarbeit hat zum Ziel, das gegenseitige Verständnis zwischen Behörden und Bevölkerung zu fördern und damit einen Beitrag an einen bedürfnisorientierten Umweltschutz zu leisten.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentUmweltforum Flyer 15.08.2008 374.3 KB

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile