Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. September 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmitteilung des Gemeinderats

Ferner hat der Gemeinderat

  • beschlossen, ein Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1990 sowie ein Kranfahrzeug aus dem Jahr 1997 aus Gründen der Einsatz- und Sicherheitstechnik sowie der Wirtschaftlichkeit zu ersetzen. Die geschätzten Gesamtkosten für die vorgesehene Beschaffung des Tanklöschfahrzeugs und des Kranfahrzeugs belaufen sich auf rund 1,31 Millionen Franken. Nach Übernahme des neuen Fahrzeugs ist vorgesehen, das alte Tanklöschfahrzeug für den Einsatz der Schnelleinsatzgruppe der Kompanie 2 an das Brandcorps der Stadt Bern abzugeben. Damit kann das dort bestehende, über dreissig Jahre alte Tanklöschfahrzeug ersetzt werden. Das Kranfahrzeug der Berufsfeuerwehr Bern ist primär als Ersteinsatzmittel zur Erfüllung kantonaler Sonderstützpunktaufgaben für die Personenrettung bei Unfällen, für Grosstierrettungen sowie anspruchsvolle Höhen- und Tiefenrettungsaufgaben konzipiert worden. Es eignet sich nicht für die stadtinterne Weitergabe an das Brandcorps, da die Miliz keine adäquaten Stützpunktaufgaben zu erfüllen hat. Es ist deshalb geplant, das bestehende Fahrzeug zu verkaufen.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile