Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. September 2008 | Gemeinderat, Direktionen

UNESCO-Welterbe Bern: Feier zum 25-Jahr-Jubiläum

Seit 1983 steht die Altstadt von Bern auf der Liste des UNESCO-Weltkulturgutes. Dieses Jubiläum ist ein guter Grund zum Feiern und Anlass für einen Blick hinter Türen und Portale, die sonst für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Diesen Blick ergänzt eine anspruchsvolle Publikation, die unentgeltlich abgegeben wird.

Zum 25-jährigen Jubiläum des UNESCO-Welterbes Altstadt von Bern organisiert die städtische Denkmalpflege am Samstag, 13. September 2008, um 18.15 Uhr eine öffentliche Feier im Münster mit anschliessender freier Besichtigung von 25 ausgewählten Objekten. Viele davon können an diesem Abend zwischen 19.00 und 24.00 Uhr ausnahmsweise auch im Inneren besichtigt werden. Interessierte erhalten die Gelegenheit, unter anderem einen Blick in das Beatrice von Wattenwyl-Haus, in das Bundeshaus West oder in das historische Kanalisationssystem der Altstadt zu werfen. Diesen Anlass unterstützen neben der Stadt Bern und dem Kanton Bern auch die Burgergemeinde der Stadt Bern und die Historisch Antiquarische Kommission Bern.

 

Eine anspruchsvoll gestaltete Publikation der Denkmalpflege ergänzt den Flyer und stellt die 25 Objekte vor. Dank den Sponsoren wird sie unentgeltlich abgegeben: Sie ist ein Geschenk an die Bevölkerung und ein Dank für ihren Einsatz für unsere Stadt.

 

Bernerinnen und Berner sowie alle Gäste der Stadt sind herzlich zu diesem Anlass eingeladen. Das detaillierte Programm sowie Informationen zu den Besichtigungen und zu den Abgabeorten der Publikation können dem Einladungsflyer oder unter www.bern.ch (25 Jahre UNESCO Welterbe) entnommen werden.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentReferat A. Tschäppät 09.09.2008 16.6 KB

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile